Die Bilderbibel der Barmherzigkeit

Diese prachtvolle Bibel der Barmherzigkeit im Format 24 x 34 cm, ist die wohl schönste Bibel des 21. Jahrhunderts und umfasst das gesamte Alte und Neue Testament. Sie ist mit herrlichen Miniaturen der schönsten Handschriften aus dem Bestand von über 40 bedeutenden Bibliotheken der Welt illustriert. Insgesamt 270 der 350 meisterhaften Miniaturen aus 10 Jahrhunderten der Buchmalerei wurden mit edlem Blattgold verziert. Die Bilderbibel ragt durch ihren grandiosen Einband hervor: Ledereinband mit Goldprägung, sowie vergoldete Schließen und Beschläge, und als besonderes Highlight ein abnehmbares Kreuz mit einem Rubin auf dem Buchdeckel.  Der Prachtband mit einem persönlichem Vorwort von Papst Franziskus wird in einer exklusiven Kassette präsentiert. Kontaktieren Sie uns und sichern Sie sich schon heute eine der auf 2016 Exemplare limitierte Auflage.

Die Heilige Schrift als Regelwerk des christlichen Lebens hat seit jeher ihren festen Platz in der Liturgie und geistlichen Lesung – und auch als Kulturgut der Menschheit nimmt sie eine ganz besondere Stellung ein. Nicht nur für kirchliche Würdenträger, sondern auch für weltliche Herrscher gehörte die Bibel zu den wertvollsten Besitztümern. Zahlreiche Gebetbücher wurden eigens für Könige und andere Adlige, ausgestattet mit luxuriösen Einbänden und goldgehöhten Buchmalereien, aus der Hand berühmter Künstler gefertigt.

So finden sich auch in dieser reich bebilderten Bibelausgabe prächtige Vertreter aus einzigartigen mittelalterlichen Handschriften, welche die Textstellen des Alten und Neuen Testaments illustrieren. 350, teils vergoldete Miniaturen auf über 1024 Seiten legen, – neben einem hochwertigen Druck des Bibeltextes -, Zeugnis von der Buchkunst im Mittelalter ab. Sie dokumentieren die künstlerische Fertigkeit, Hingabe und Wertschätzung, mit der das „Buch der Bücher“ ausgestattet wurde. In dieser Ausgabe finden sich Miniaturen aus den bedeutendsten öffentlichen und geistlichen Bibliotheken Europas und Amerikas sowie auch einige seltene Schätze aus Privatsammlungen.

Zu den bekanntesten Handschriften, die sich auch in dieser außerordentlichen Ausgabe wiederfinden, gehören:

  • Der St. Albans Psalter aus der Hildesheimer Dombibliothek
  • Die Wenzelsbibel oder Gotische Bilderbibel aus der Österreichischen Nationalbibliothek
  • Das Strahov-Evangeliar aus dem Prager Kloster Strahov
  • Ein Heilsspiegel aus dem Tschechischen Nationalmuseum
  • Die Stammheim-Missale aus dem Getty Museum in Los Angeles
  • Der De Lisle-Psalter oder die Bedford Hours aus der British Library
  • Die Hamilton-Bibel aus dem Berliner Kupferstichkabinett
  • Der Psalter Ludwigs des Heiligen aus der Bibliothèque nationale de France
  • Die Salzburger Missale aus der Bayerischen Staatsbibliothek
  • Die Bibel des Federico da Montefeltro sowie zahlreiche andere Bibeln, Missale und Stundenbücher aus der Biblioteca Apostolica Vaticana

Die Biblioteca Apostolica Vaticana beteiligte sich auch direkt an der Ausgabe dieser Bibeledition und kleidete mit Worten das Vorwort unserer „Bibel der Barmherzigkeit“. Die Bibel der Barmherzigkeit wurde zum ersten Mal 2016 herausgegeben, in dem Jahr, das durch Papst Franziskus als Heiliges Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen wurde.

Wichtiger noch als der materielle Wert ist der geistliche: der persönliche Segen von Papst Franziskus begleitet diese reich ausgestattete Gesamtausgabe der Heiligen Schrift, dessen Erlös teilweise karitativ gespendet wird – an ein Kinderkrankenhaus in Afrika. Im Herbst 2016 durften wir das Exemplar mit der Nummer 1 Papst Franziskus persönlich überreichen. Lesen sie hier mehr über diese Begegnung.